Exkursion in das Planetarium Minikosmos

Veröffentlicht von Ringo Wirker am

Die Exkursion der Klassen 6 in das Planetarium Minikosmos in Lichtenstein ist mittlerweile eine traditionelle Veranstaltung. So machten sich am 1. Februar die 54 Schüler unserer 6. Klassen mit ihren Klassenleitern und Physiklehrern vom Bahnhof Lichtenstein auf den Weg. 

Die dabei zu überwindende steile Treppe zum hochgelegenen Schloss Lichtenstein, brachte so manchen Teilnehmer außer Atem. Vom Schloss aus, war es jedoch nicht mehr weit bis zum Planetarium Minikosmos.

Herr Petzold vom Planetarium erklärte uns, dass die Jahre 2023-2025 als 100jährige Jubiläumsjahre zu Ehren der Erfindung der Planetarien gefeiert werden. Er führte uns daher zunächst eine kurze Präsentation zu diesem Thema vor. Dabei erfuhren wir, dass Planetarien eine deutsche Erfindung sind und dass sich ein Ausflug in ein Planetarium nicht nur für Astronomie-Interessierte lohnt. https://www.planetarium100.org/de/

Projektor des Planetariums

Im Anschluss leitete uns Herr Petzold durch den “Erlebnisunterricht”. Hierbei führte er uns unter anderem durch eine beeindruckende Reise durch unser Sonnensystem und zeigte Inhalte zur ersten bemannten Mondmission, eine tolle Ergänzung zu den Inhalten des Physikunterrichts.

Wir bedanken uns bei Herrn Petzold, unserem Schulträger für die Übernahme aller Kosten und dem “Wettergott”, schließlich ging nach der Exkursion noch ein heftiges Wintergewitter nieder.

Ringo Wirker

Kategorien: Schulleben